Wir haben 15 Gäste online
Klisterius Primus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Sonntag, den 17. Januar 2016 um 15:54 Uhr

 
11.11.2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Freitag, den 13. November 2015 um 11:17 Uhr

Hallo Steckentäler,


der 11.11. ist schon wieder vorbei und die Fasnet hat wieder Einzug in unsere Stadt gehalten.

Um 10:10 Uhr trafen sich Narren, Interessierte und geladene Gäste vor dem Narrenmuseum, um das umgebaute und neu gestaltete Museum zu eröffnen.

Ab dem 11.11. befindet sich im unteren Teil des Museums wieder eine Sonderausstellung der Schlehengeister und der Clowns. Auf diesem Weg noch einmal herzlichen Glückwunsch von den Steckentälern zum Geburtstag/Jubiläum.


 

Pünktlich auf 11:11 Uhr machten sich die Narren auf den Weg die Stuttgarter Straße hoch Richtung Marktplatz. Als Motto des 7er Rats wurde dieses Jahr das kostenlose Wlan auf der Stuttgarter Straße aufgegriffen. Die Straße war dabei gesäumt von vielen Zuschauern, die das schöne Wetter genutzt haben, um mit allen Narren zu feiern.

Nach einer guten Rede unseres Zunftmeisters Daniel Kadasch, die den Nagel auf den Kopf getroffen hat, wurde noch ausgiebig zu der Musik der Narrenkapelle geschunkelt. Unter den Arkaden haben die Schelme für Bewirtung gesorgt. Ihre angebotene Gulaschsuppe war in kürzester Zeit ausverkauft.

Den restlichen Tag wurde die Fasnet in die Stadt getragen und noch bis tief in die Nacht gefeiert.

 
Fasnetsdienstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Dienstag, den 24. Februar 2015 um 21:45 Uhr

Der Fasnetsdienstag steht voll im Zeichen der Kinder. Dienstagmorgens werden in allen Stadtteilen die Kindergärten besucht, somit auch an die jüngsten Einwohner der Stadt die Fasnet nahegebracht. Zum Umzug an Nachmittag steht die ganze Straße voll mit Kindern die schon ganz heiß auf Bonbons und sonstige Süßigkeiten sind.

 

 

 

 

Nach dem Umzug wird noch bis kurz vor Mitternacht gefeiert. Ehe man sich beim Baum einfindet, um sich auf die Verbrennung vorzubereiten.

 

 

 
Großer Umzug PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²/J   
Dienstag, den 24. Februar 2015 um 20:58 Uhr

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Zuschauer aus der ganzen Region nach Weil der Stadt gekommen, um sich den Höhepunkt der Weiler Fasnet anzuschauen.

Zum gemeinsamen Frühstück trafen wir uns dieses Jahr im Rössle, wo wir unsere Kassen zum Kassieren vorbereitet haben und gemeinsam in den Tag starteten.

 


 

Wie die letzten Jahre war der Umzug ein voller Erfolg und hat uns allen viel Spaß gemacht.

Nach erfolgreichem Umzug machten wir die Stadt und ihre Lokalitäten unsicher und ließen den Fasnetssonntag ausklingen.

 

 
Musikerball Merklingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Dienstag, den 24. Februar 2015 um 20:34 Uhr

 
Narrensprung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Dienstag, den 24. Februar 2015 um 20:22 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein stürmten die Narren das Rathaus und brachten unseren Bürgermeister, gefesselt aus dem Rathaus. Auf unserem Zunftwagen, wurden ihm von unserem Zunftmeister, die gegen ihn erhobenen Anklagepunkte verlesen. Nachdem die Stadt durch die Narren übernommen wurde, konnte auf dem Marktplatz gemeinsam geschunkelt und gefeiert werden.

Danach ging es für uns ins Industriegebiet zur Familie Auchter, wo es zur Stärkung Kaffee, Kuchen und auch Salziges gab.

 


Dieses Jahr fand zu den jährlichen Ehrungen der verdienten Mitglieder der Weiler Narrenzunft auch eine besondere Ehrung statt. Unser Gruppenboss Jürgen und seine Frau Ines wurden dafür geehrt, dass Sie uns die letzten Jahre am großen Umzug bei sich, in der großen Freyheit aufgenommen haben. Hierfür nochmal ein herzliches Dankeschön.

 
Hexenball PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Sonntag, den 22. Februar 2015 um 12:33 Uhr

Am Hexenball hatten wir von den Steckis unseren diesjährigen Programm Auftritt. Danke hierfür nochmal an alle Mitwirkenden und unserer Trainerin Isabell Diehl.

 

Hexenball

 
Hirrlingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: B²   
Sonntag, den 22. Februar 2015 um 12:19 Uhr

Auch in diesem Jahr waren wir in Hirrlingen zu Besuch. Vor und nach dem Umzug gab es genügend Möglichkeiten in Scheunen und Kellern gemütlich Zeit miteinander zu verbringen.

 

Hirrlingen

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 14